Waffeln (Low Carb, Keto)

Leckere ketogene und glutenfreie Waffeln mit einem leichten Kokosaroma. Sie sind nicht besonders knusprig, aber auch nicht gummiartig. Sie sind innen fluffig. Sie werden mit gemahlenen, blanchierten Mandeln und einer kleinen Menge Kokosmehl zubereitet. Sie sind einfach und schnell zuzubereiten, lecker und sättigend.

Nährwerte pro Stück: 244 kcal, 8,2g Eiweiß, 22g Fett, 2,5g Kohlenhydrate (0g Netto-Kohlenhydrate).

Zutaten für ca. 7 Stück:

Für den Teig:

  • 100 g blanchierte, gemahlene Mandeln (d.h. Mandelmehl nicht entölt)
  • 30 g Kokosmehl, nicht entölt (oder gemahlene Kokosraspeln)
  • 1 EL Erythrit
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • 100 g Schlagsahne (30% Fett)
  • 1 TL Vanilleextrakt (optional)

Außerdem (optional):

  • etwas Butter oder Kokosfett zum Einfetten des Waffeleisens

Zubereitung:

  1. Den Teig zubereiten: Butter schmelzen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. In einer Schüssel alle trockenen Zutaten: blanchierte, gemahlene Mandeln, Kokosmehl, Erythrit, Backpulver und eine Prise Salz mit einem Schneebesen vermischen.

2

  1. In einer zweiten Schüssel die Eier, Sahne, flüssige Butter (abgekühlt oder noch lauwarm) und Vanilleextrakt mit einem Schneebesen verquirlen.

3

  1. Die trockenen Zutaten zu den flüssigen geben und mit dem Schneebesen rühren, bis alle Zutaten feucht sind.

4

  1. Das Waffeleisen vorheizen. Das heiße Waffeleisen mit wenig Butter oder Kokosfett einpinseln. (Man kann das Waffeleisen auch nicht einfetten, da der Teig fettig ist). Die Waffeln ein paar Minuten backen (bei mir ca. 5 Minuten), bis der Teig gut gebräunt ist.

5

  1. Die fertigen Waffeln am besten kurz auf ein Kuchengitter legen. Nach Belieben z.B. mit Erdbeerscheiben oder mit Erythrit-Puder bestreut servieren.
Zeit

gesamte Zubereitungszeit:

Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 7

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Waffeln (Low Carb, Keto) Waffeln (Low Carb, Keto)