Erdbeer-Sahne-Torte

Eine leichte Erdbeertorte. Sie besteht aus einem hellen Biskuit und einer schaumigen Creme, die auf Sahne und Erdbeeren basiert. Sie ist leicht, zart, nicht zu süß und sehr lecker.

Zutaten für eine Torte 26cm Durchmesser und ca. 9cm Höhe (gemessen ohne Dekoration):

Für den hellen Biskuit:

  • 6 Eier (Größe M), zimmerwarm
  • 200 g Zucker
  • 120 g Weizenmehl
  • 120 g Speisestärke
  • 2 EL Wasser

Für die Erdbeer-Sahne-Creme:

  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Schlagsahne, gekühlt
  • 80 g Zucker
  • 4 gestr. TL gemahlene Gelatine

Außerdem:

  • ca. 340 g (ca. 8 geh. EL) Erdbeer-Konfitüre
  • 400 g Schlagsahne, gekühlt
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif (optional)

Zubereitung:

  1. Auf den Boden der Springform (Durchmesser 26 cm) Backpapier legen und den Ring darum spannen. Beiseite stellen.
  2. Den Biskuit zubereiten: Das Mehl mit Speisestärke in einer Schüssel mischen und sieben. Beiseite stellen. Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Weiterschlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Nach und nach das Eigelb einzeln unterrühren. Dann das Wasser unterrühren. Die Mehlmischung mit einem Teigschaber portionsweise unterheben.
  3. Den Biskuitteig in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei 180°C (Ober- Unterhitze) backen, bis er goldgelb ist. (Mit einem Holzstäbchen überprüfen, ob kein Teig mehr festklebt). Dann aus dem Ofen nehmen und mit der Form auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen, damit die Oberfläche des Biskuits gerade bleibt. Vollständig auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen 2 mal waagerecht durchschneiden.
  4. Die Erdbeer-Sahne-Creme zubereiten: Die Erdbeeren waschen, gut trocken tupfen, den Blütenansatz entfernen und in eine Schüssel geben. Erdbeeren mit Zucker pürieren.
  5. Gelatine in 4 EL kaltem Wasser ca. 5- 10 Minuten einweichen.
  6. Eingeweichte Gelatine unter Rühren auflösen. Den Topf mit der Gelatine vom Herd nehmen und portionsweise Erdbeerpüree mit einem Schneebesen unterrühren. In den Kühlschrank stellen. Sobald das Erdbeerpüree zu gelieren beginnt (das kann ca. 30- 90 Minuten dauern), Sahne steif schlagen und unterheben.
  7. Einen Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und einen hohen Tortenring darum legen (oder wie bei mir aufeinander zwei niedrige Tortenringe). Den Biskuitboden mit 4 geh. EL Erdbeerkonfitüre bestreichen.
  8. ⅓ der Erdbeer-Sahne-Creme darauf verteilen. Den zweiten Biskuitboden auflegen. Mit 4 geh. EL Erdbeerkonfitüre bestreichen. Die Hälfte der restlichen Creme darauf verteilen und mit dem dritten Biskuitboden bedecken. Die restliche Creme darauf verteilen.

2

3

  1. In den Kühlschrank, am besten über Nacht, stellen.
  2. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Zum Schluss Puderzucker unterrühren. Die geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Seiten und die Oberfläche der Torte damit dekorieren und mit Erdbeerstücken garnieren.
  3. Die Torte im Kühlschrank für etwa 3-4 Tage aufbewahren.
Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeer-Sahne-Torte Erdbeer-Sahne-Torte