Cremeschnitten ohne Gelatine

Ein einfacher Kuchen ohne Backen mit einer köstlichen Vanillepudding-Creme und salzigen Crackers oder Butterkeksen. Ein sehr leckerer Kuchen, der schnell und einfach gemacht ist.

Zutaten für eine rechteckige Form ca. 35x 24 cm:

Für die Puddingcreme:

  • 1 Liter Milch, am besten Zimmertemperatur
  • 200 g Butter, am besten Zimmertemperatur
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Eigelb (von Eiern Größe M), Zimmertemperatur
  • 2 Päckchen Puddingpulver ohne Zucker, Vanille (je ca. 37- 40g)
  • 80 g Weizenmehl

Außerdem:

  • ca. 230 g gesalzene Crackers*
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Den Boden einer rechteckigen Backform (ca. 35 x 24 cm) mit Backpapier auslegen. Den Boden mit den Crackers auslegen, dabei die Crackers nach Bedarf passend zuschneiden. Beiseite stellen.

2

  1. Die Puddingcreme zubereiten: 750 ml Milch, ganze Butter, Zucker und Vanillezucker in einen Kochtopf geben und unter Rühren mit Hilfe eines Schneebesens zum Kochen bringen. (Die Butter und der Zucker sollten sich vollständig auflösen). Währenddessen 250 ml Milch, Eigelb, Mehl und Puddingpulver in eine Rührschüssel geben und mit einem Stabmixer glatt pürieren. Die angerührte Mischung unter Rühren in die kochende Milch geben. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen und 1 Minute unter Rühren kochen lassen, bis ein dicker Pudding entsteht.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und die Puddingcreme sofort auf den Crackers verteilen. Die Puddingcreme schnell mit der zweiten Crackers-Schicht bedecken und die Crackers leicht eindrücken. (Es sollte zügig gearbeitet werden, da die Puddingcreme schnell fest wird).
  3. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. (Die Backform soll sich kühl anfühlen).
  4. Den Kuchen für ein paar Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen. (Auf den Kuchen kann man zusätzlich ein Brett legen, weil sonst einige Crackers sich ein wenig nach oben biegen können. Es muss aber nicht sein).
  5. Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestreuen und in Stücke schneiden. (Der Kuchen hält sich mindestens 3 Tage im Kühlschrank. Nach ca. 4 Stunden sind die Crackers schon weich und der Kuchen lässt sich einfach schneiden. Die Kuchenstücke vorsichtig mit einem breiten Messer hochheben).

Anmerkung:

* Man kann die Crackers durch normale Butterkekse ersetzen. Weil die Butterkekse schwerer als Crackers sind, braucht man ca. 300- 400g.

Quelle: geändertes Rezept von Ania gotuje.

Zeit

Zeit:

Arbeitszeit:
Stehzeit:
Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 24

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: preiswert
Cremeschnitten ohne Gelatine Cremeschnitten ohne Gelatine Cremeschnitten ohne Gelatine